Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
Slide background
donut_banner

Frankenlaib – ein Bauernbrot aus Franken

Auf der geschmacklichen Entdeckungsreise durch die Welt der Brote, legen wir heute eine Rast im Frankenland ein. Dort gibt es eine besonders köstliche Brotspezialität zu entdecken:

Der Frankenlaib ist ein typisches Brot, das vorwiegend in den 60er und 70er Jahren in Franken verbreitet war. Nach der ursprünglichen Rezeptur, die auch die Bäckerei Schwarz verwendet, wird dieses rustikale Brot heute noch vielfach auf den Bauernhöfen selbst gebacken.

Was ist das Geschmacksgeheimnis vom Frankenlaib?

100% natürliche Zutaten, eine handwerkliche Verarbeitung und eine Prise Entdeckergeist.
Ein hoher Roggenanteil dazu etwas Weizenmehl, Salz, Wasser, fein abgestimmte Gewürze und Natursauerteig sorgen für den kräftigen Geschmack, den die Liebhaber dieses besonderen Brotes so schätzen.

Tipp für Entdecker: Die lange Frischhaltung des Frankenlaibs hat mit seiner Größe zu tun. Wie früher in den Bauerndörfern üblich, ist der Laib mit seinen 3000 Gramm sehr groß, dadurch bleibt das Brot besonders lange frisch & köstlich im Vergleich zu kleineren Broten. Erhältlich in unseren Fachgeschäften immer Montag, Mittwoch und Freitag.

Frankenlaib Bäckerei Schwarz